Warum sollten Sie versuchen, CD-Brennsoftware von der ursprünglichen Entwickler-Website herunterzuladen? Die Spalte Status für den ersten Titel des Titels lautet Writing to Disc und ändert sich in Complete, wenn der Titel kopiert wird. Die Anzahl der Songs, die eine Disc aufnehmen kann, hängt vom Format der Songdateien und der Kapazität der Disc ab. Sie können etwa 74 Minuten Musik auf einer 650MB Audio-CD oder etwa 150 MP3-Dateien auf der gleichen Größe DISC passen. Einige CDs können 700 MB Musik enthalten. Eine DVD kann 4,7 Gigabyte (GB) aufnehmen, fast fünfmal so viele Songs wie eine CD. Windows 10 hat sich in vielerlei Hinsicht weiterentwickelt, behält aber einige ältere Tools bei, die noch in einer Prise nützlich sein können. Windows Media Player ist im Wesentlichen eine ältere Anwendung und kaum der beste Media Player, aber es enthält ein praktisches CD-Brenner-Dienstprogramm, das es einfach macht, eine Musik-CD zu erstellen, die fast überall wiedergeben kann. Beachten Sie, dass DVDs in verschiedenen Typen erhältlich sind, einschließlich DVD+, DVD- und DVD+/-. Sie müssen sicher sein, dass Ihr DVD-Laufwerk mit dem von Ihnen verwendenden Datenträgertyp kompatibel ist, oder Sie können die DVD nicht erfolgreich brennen. Überprüfen Sie die Verpackung für das Format, bevor Sie kaufen! Um eine CD zu brennen, benötigst du zwei Dinge. Zuerst benötigen Sie ein CD- oder DVD-Brennerlaufwerk (aka, einen Brenner). Wenn Sie keinen haben und einen Desktop mit einem offenen externen Laufwerkschacht verwenden, ist es einfach genug, einen zu kaufen und zu installieren.

Sie können auch ein externes USB-Laufwerk verwenden, das für ein Notebook, das nicht über ein CD- oder DVD-Laufwerk verfügt, praktisch ist. Sie geben etwa 20 USD für ein internes CD/DVD-Combo-Laufwerk oder ein externes CD/DVD-Combo-Laufwerk (25 USD) aus. Klicken Sie sich durch Alben und Wiedergabelisten und ziehen Sie die Songs, die Sie der CD/DVD hinzufügen möchten, in den Brennbereich. Ein Laufwerk, das Discs brennen kann. (Um zu sehen, ob Ihr Laufwerk kompatibel ist, wählen Sie Bearbeiten > Einstellungen, klicken Sie auf Erweitert, und klicken Sie dann auf Brennen. Wenn Ihr Laufwerk aufgeführt ist, ist es kompatibel.) Eine leere Disc. Einige ältere CD-Player werden keine CD-RW-Discs abspielen (aber sie werden CD-R-Discs abspielen). Sie können DVDs mit Ihrem Computer verwenden, aber die meisten DVD-Player können keine Daten-DVDs lesen. (“RW” steht für “read-write” und bedeutet, dass die Disc löscht und wiederverwendet werden kann.) Wichtig: Auf CDs oder DVDs kann man nicht das Brennen: Vor einem Jahrzehnt war das Speichern von Informationen oder Lieblingsliedern auf einer CD das Go-to, aber mit moderner Technologie machen sich die meisten Leute nicht mehr um das Brennen von CDs.

Wenn Sie noch einen alten CD-Player haben oder nur die Vergangenheit erleben möchten, gibt es keinen Grund, warum Sie eine CD nicht brennen können. Schritt 4: Zuerst können Sie wie ein USB-Flash-Laufwerk wählen, dann wird Windows 10 die Disc nicht “schließen”. Dies bedeutet, dass Sie in Windows XP oder höher weitere Dateien zu derselben CD-R hinzufügen, Dateien bearbeiten oder Dateien löschen können. Der Nachteil ist, dass die CD auf keinem anderen PC funktioniert, wie MacOS oder einem Linux-basierten System. Sobald Sie mit der CD fertig sind und sicherstellen möchten, dass sie mit jedem System funktionieren kann, können Sie zum Datei-Explorer gehen, mit der rechten Maustaste auf Ihren CD-Brenner klicken und Sitzung schließen auswählen.